Deutsch  English 
Hanfprotein – das Powerprotein für einen gesunden Körper – Laia's Organic

Hanfprotein – das Powerprotein für einen gesunden Körper

Hast du schon einmal von Hanfproteinpulver gehört? Nein? Na dann wird es höchste Zeit! Denn das grüne Pulver steckt voller Überraschungen!

 

Doch was ist überhaupt drin in diesem Hanfproteinpulver?

Zuerst einmal Proteine, viele, viele Proteine…Wie du wahrscheinlich weißt, bilden Proteine einen Grundbaustein unseres Körpers, sie stecken in jeder einzelnen Zelle und sind daher für viele wichtige Funktionen notwendig. Ein einzelnes Protein besteht dabei aus einer Kette von Aminosäuren. Diese Aminosäuren sind die kleinste Einheit von Proteinen und für viele Prozesse in unserem Körper mitverantwortlich. Je ähnlicher dabei die Zusammensetzung dieser Aminosäuren-Ketten der des menschlichen Proteins ist, desto besser kann dein Körper das Protein aufnehmen. Dies wird auch als die biologische Wertigkeit eines Lebensmittels bezeichnet. Sie zeigt an, wie effektiv dein Körper die enthaltenen Eiweiße eines Lebensmittels aufnehmen und diese in körpereigenes Protein umwandeln kann. Hanfprotein ist dabei eine Eiweißquelle mit einer sehr hohen biologischen Wertigkeit. So hat LAIA’S Bio Hanfproteinpulver eine biologische Wertigkeit von 86, im Vergleich zu Soja mit beispielsweise 84, Reis mit 81, Bohnen mit 72 und Erbsen mit gerade einmal einer Wertigkeit von 43.

 

Doch das ist noch nicht alles. Unser Powerprotein kann noch viel mehr! Insgesamt gibt es rund 20 bekannte Aminosäuren – acht davon sind für unseren Körper essentiell. Das bedeutet sie können nicht selbst hergestellt werden, sondern wir müssen sie durch unsere Nahrung zu uns nehmen. Hanfprotein enthält alle dieser acht essentiellen Aminosäuren, sowohl in ausreichender Menge, als auch im perfekten Verhältnis zueinander. Aus diesen Aminosäuren kann unser Körper also alle notwendigen körpereigenen Proteine herstellen.

 

Hanfproteinpulver für gesunde Muskeln

Hanfproteinpulver ist dabei nicht nur für Sportler oder Bodybuilder wichtig, sondern beispielsweise auch eine optimale Alternative gegenüber tierischen Eiweißen, und somit ideal für vegan und vegetarisch lebende Menschen. Doch allgemein kann jeder seine Ernährung mit Hanfproteinpulver ergänzen, denn beim Sport oder in Bewegung entstehen mikroskopisch kleine Risse in unseren Muskeln. Hierfür benötigt unser Körper Eiweiße, denn mit Hilfe dieser, können diese Mini-Risse sofort wieder repariert werden. Auch hierfür eignet sich das Hanfprotein mit seiner hohen Bioverfügbarkeit. Da es so gut und schnell von unserem Körper verarbeitet wird, ist es großartig für den Muskelaufbau, -reparatur und -schutz. Perfekt also vor dem Training oder zur Regeneration danach. Im Vergleich zu Wheyprotein, setzt sich Hanfprotein dabei nicht an den Organen ab, wird gut verwertet und ist sehr leicht verdaulich. Da das Hanfprotein so leicht von unserem Körper absorbiert werden kann, entstehen auch kaum säurehaltige Abfallprodukte, stattdessen wird es basisch verstoffwechselt und es unterstützt dadurch den gesunden Säure-Basen-Haushalt unseres Körpers.

 

Eiweiß hält uns schlank und rank

Eine ausreichende Zufuhr aller essentiellen Aminosäuren kann also helfen den Körper zu regenerieren und Körpergewicht zu halten. Eiweiße sind nämlich ideale Sattmacher und regen zusätzlich den Stoffwechsel an. Dies passiert, da ein Drittel der durch Eiweiße aufgenommenen Kalorien, direkt weiterverarbeitet und verbrannt werden. Wer also ein paar Kilos verlieren will, sollte darauf achten, seinen Eiweißbedarf zu erhöhen. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass Hanfprotein keine Unverträglichkeiten verursacht, denn es ist frei von Gluten, Laktose und Nüssen. Bereits zwei Löffel (30g) Hanfproteinpulver liefern deinem Körper 1/3 der täglich benötigten Eiweiße, sowie Antioxidantien, Vitamine, Mineralstoffe und Chlorophyll.

 

Tipps zur Verwendung

Und das Beste? LAIA’S Hanfproteinpulver kannst du ganz vielfältig einsetzen, egal ob im Smoothie, in einem frisch gepressten Saft, als Hanfuccino, im Obstsalat, als Shake, oder zum backen für einen leckeren Kuchen, Riegel oder ein vollwertiges Brot.

 

Wenn du LAIA’S Hanfproteinpulver ausprobiert hast, dann berichte uns sehr gerne über deine Erfahrungen! Kannst du einen Unterschied feststellen? Begeistert es dich auch so sehr? Für was verwendest du es? Wie schmeckt es dir? Lass uns einen Kommentar da, oder verlinke uns gerne in einem Foto von deinem leckeren Schmaus auf Instagram mit dem Hashtag #laiasorganic wir freuen uns auf neue Inspiration!


Hinterlassen Sie einen Kommentar